Saegetechnik
Horizontalisolierung
Horizontalisolierung
Horizontalisolierung
Horizontalisolierung
B+E Sägetechnik
Mitgliedschaften:
Fachverband Betonbohren und -sägen Deutschland e.V.

Handwerkskammer Oberfranken

Horizontalisolierung
Horizontalisolierung Horizontalisolierung

Wandsägen

Bei dieser Technologie kommen schienengeführte Sägeblätter zum Einsatz, mit deren Hilfe ist es möglich horizontale und vertikale Betonstrukturen sauber und exakt zu schneiden. Diamantwerkzeuge arbeiten äußerst präzise und halten engste Toleranzen ein.
Je nach Größe werden die Bauteile in transportable Stücke zersägt und entsorgt.

   
Mit modernsten Maschinen und Geräten führen wir Bohrungen bzw. Wandsägen aus in:
  Stahlbeton, Mauerwerk, Naturstein, Asphalt, Kanalrohre, Staumauern und Brücken
 
Nachträgliches Einbringen von Öffnungen für:
  Rohre, Leitungssysteme, Dunstabzüge, Hausanschlüsse, Klimageräte, Rückbau Eisenbahntunnel-Brücke, Kronach [mehr »] Wanddurchbruch [mehr »] Türdurchbruch [mehr »] Rückbau von Balkonen [mehr »] Fundament entfernen [mehr »] Deckendurchbruch wandbündig: [mehr »] Türdurchbruch [mehr »] Rückbau von Treppen: [mehr »]
  Wandsägen

Wandsägen

 
       
 
 • Anwendungsbeispiele:
Rückbau Eisenbahntunnel-Brücke, Kronach









Wanddurchbruch

1. Die Daten für den Durchbruch werden auf die Wand übertragen

2. Die Wandsäge wird an der Wand besfestigt und entsprechnend justiert

3. Um Überschnitte zu vermeiden, werden an den jeweiligen Stellen sogenannte"Eckbohrungen" gesetzt. Die Stb.-Bauteile werden anschließend fachgerecht entsorgt






Türdurchbruch

1. Sämtliche Trennschnitte wurden vorab angezeichnet und die Säge entsprechend justiert

2. Mittels einer Diamantsäge wird ein Türdurchbruch in der Stb.-Wand hergestellt und das Wasser währenddessen abgeaugt

3. Die Bauteile werden entsprechend gesichert und fachgerecht entsorgt






Rückbau von Balkonen

1. Hochhaus der STEWOG in Marktredwitz wird saniert. Oberste Balkonlage 25 m

2. vorab wird das Gebäude entsprechend gesichert und eingerüstet.

3. Die Bauteile werden gesichert und wandbündig mittels einer Diamantsäge freigeschnitten

4. Mit einem Schwerlastkran werden die Teile vorsichtig abtransportiert

5. ...und sicher in einem Container verladen.

6. Wie man hier gut an den Rest-Eisen erkennen kann war es wohl höchste Zeit geworden die Balkone zu sanieren!!!



Fundament entfernen

Herstellen von Trennschnitten mittels Diamantsäge.

2. Rückbau des Fundamentes für eine Sandstrahlanlage.

3. Fachgerechter Ausbau und Entsorgung der Stb.-Bauteile.






Deckendurchbruch wandbündig:

1. Es entsteht ein wandbündiger Treppenaufgang vom EG in das 1. OG. Der Folienschutz dient zur Erhaltung der Wärmedämmung.

2. Die Eckbohrungen sind nötig um Überschnitte zu vermeiden, da sonst die statischen Anforderungen nicht mehr gegeben sind.

3. Die Diamantsäge wird an der Aussparung justiert.

4. Ansicht nach der Fertigstellung der Teilungsschnitte.

5. Die einzelnen Betonteile werden mit einem Flaschenzug gesichert und einzeln frei gesägt.

6. Nach Ausbau der Betonteile entsteht ein Deckendurchbruch (2,50m x 1,10m)

7. Die Sägeschnitte wurden verputzt und auf Normmaß gebracht.


Türdurchbruch

1. Der Parkettboden wurde sorgfältig abgeklebt und ausreichend vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt.

2. Vorab werden die Maße auf die Wand übertragen und die Säge entsprechend justiert.

3. Zuerst werden die zwei äußeren Trennschnitte hergestellt

4. Danach werden die horizontalen Schnitte (Teilungsschnitte) gesägt und das Spülwasser wird abgesaugt.

5. Bodenbündiges Abtrennen der Türöffnung

6. Hier werden "Eckbohrungen" ausgeführt um Überschnitte zu vermeiden.

7. Die ca. 200kg schweren Betonteile, werden mittels Flaschenzug ausgebaut und abtransportiert.

8. Türdurchbruch nach Ausbau der Betonteile und Auflager für Sturzeinbau

9. Zum Schluss wurde der Sturz fachgerecht verputzt.
Rückbau von Treppen:

1.Trennen der Stb.-Aufkantung mittels Diamant-Handsäge. Das Arbeiten mit Wasser minimiert die Staubentwicklung.

2. Die Wandsäge wird entsprechend justiert.

3. Trennen der Treppenstufen aus Stb. mittels zwangsgeführter Diamantsäge.

4. Das Treppenpodest wurde vorab mit Stahlstützen unterbaut. Die Treppenstufen wurden frei gesägt und abgelassen





Horizontalisolierung
B&E Sägetechnik
Kontakt:
B&E Sägetechnik GMBH
Am Bahnhof 4
D-95502 Himmelkron
Tel.: 09273 - 5011 - 40
Fax: 09273 - 5011 - 41
info@be-saegetechnik.de
 
 
Horizontalisolierung Horizontalisolierung
Franken, Himmelkron